Integrationskurs für Zuwanderinnen und Zuwanderer an der Volkshochschule

Der Integrationskurs ist ein Kurs für Zuwanderinnen und Zuwanderer, die auf Dauer in Deutschland leben wollen und nur wenig oder gar kein Deutsch sprechen können.
Er besteht aus
- einem Sprachkurs mit 600 Unter­richtsstunden
- einem Orientierungskurs mit 60 Unterrichtsstunden

Am Ende des gesamten Inte­gra­tionskurses finden der Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) Niveaustufe B1 und der Orientierungskurstest statt.
Bei Erfüllung der Voraussetzungen ist eine kostenfreie Teilnahme durch die Förderung des Bundesamtes für Migranten und Flüchtlinge möglich.

Die Beratung für Integrationskurse findet nicht mehr in der Volkshochschule Weimar, sondern von Montag bis Donnerstag 8.00-12.00 Uhr im Jobcenter Weimar in der Eduard-Rosenthal-Straße 43 (Raum 117) statt.


Schriftgröße:  A- A  A+ 

Beratung

Jobcenter Weimar in der Eduard-Rosenthal-Straße 43 (Raum 117)  von Montag bis Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr