Sie befinden sich hier:

Was geht in Weimar?!

Die Ferien-Projekte des talentCAMPus werden von den Projektpartnern in den Stadtteilen umgesetzt. Es finden Lern- und Kulturprojekte für unterschiedliche Gruppen mit unterschiedlichen Themen statt. Egal wie&wo, Spaß wird es auf jeden Fall machen!

Hier geht´s zum Flyer des Sommerprogramms 2021

Für Kinder und Jugendliche, die aus ihrer Heimat nach Deutschland geflohen sind, organisiert die vhs Weimar das Projekt "Sprache als Zugang zur Kultur" am Graben 2. Hier findet Sprachunterricht und ein breites kulturelles Angebot statt.
Im Sommer 2020 fanden in Weimar West in Zusammenarbeit des Mehrgenerationenhauses, der Landenberger-Schule, des Jugendclubs Waggong + Kindertreffs Kramixxo und des Kunstfests die Projekte "Schaurig schönes Weimar – Mythen und Legenden in unserer Stadt", "Verreisen ins Land von Ton und Farbe", "Hip-Hop" und das "Kunstfest 1x1" statt.
Das Kinderhaus Weimar bietet die "Die KinderCooltour" und die "Rucksacktour" an und der Kinderzirkus Tasifan die Projekte "Ich trau mich - Geschichten vom mutig sein" und "Ich mal mir meine Welt".

Viele Ergebnisse der Projekte werden digital gesammelt und tagesaktuell auf Facebook und Instagram veröffentlicht. Tasifan hat jetzt auch einen YouTube-Kanal, damit Tasifan auch mal zu Hause stattfinden kann.

Kultur macht stark

Der talentCAMPus wird im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Es unterstützt Bündnisse auf kommunaler Ebene, die gemeinsam Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen und/oder bildungs- und kulturfernen Milieus oder Orten mehr Bildungsgelegenheiten im außerschulischen Bereich bieten.

Der deutsche Volkshochschulverband hat in diesem Rahmen ein ganztägiges Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren entwickelt: den talentCAMPus, den auch die Weimarer Volkshochschule mit kommunalen Partnern umsetzt.

Für Informationen zu aktuellen talentCAMPus-Projekten können Sie sich gerne an die vhs Weimar wenden und einen Eindruck verschafft dieses kurze Video: Teaser

talentCAMPus in Weimar

Schon seit 2013 führt die Volkshochschule Weimar gemeinsam mit u.a. den Mehrgenerationenhäusern in Weimar-West und Schöndorf, dem Kunstfest Weimar und der Kindervereinigung Weimar verschiedene talentCAMPus-Projekte in den Schulferien durch. Die Ferienprogramme vermitteln Bildung und Kultur mit viel Spaß und ermöglichen Lernen durch Erfahrung: die Feuerwehr und den Kletterwald erkunden, Theaterspielen im Jugendtheater, die Welt der Medien oder eine Zirkuswoche im echten Zirkuszelt erleben, das Kunstfest Weimar als Jury begleiten... und...und...und!

Hier im Video kann man sehen wieviel Spaß Lernen macht!