Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

21210200 "Wieder Hakenkreuze in Weimar!" Eine biographische Skizze

Helga Dieckmann berichtet über ihre Jugendzeit im Nationalsozialismus, ihre Erlebnisse und Erfahrungen und spiegelt sie auf die heutige Zeit wider. Im Gespräch mit vhs-Leiter Ulrich Dillmann legt sie ihre ganz persönlichen Erfahrungen dar und zeigt auf, welche Lehren auch die heutige Gesellschaft daraus ziehen kann und sollte. Die aktuelle Situation zum Wiedererstarken nationalsozialistischen und faschistischen Gedankenguts wird in dem Gespräch beleuchtet.
Helga Dieckmann, geboren 1929 in Bochum und 1944 nach Weimar geflüchtet, war lange Jahre Tänzerin am DNT. 1967 wechselte sie als Choreographin und Dozentin an die Musikhochschule "Franz Liszt" Weimar, seit mehr als 30 Jahren gibt sie Kurse an der vhs in den Bereichen Tanz und Gesundheitsbildung.

Kurs abgeschlossen

Kursort

Mehrzweckraum

Goetheplatz 11
99423 Weimar


Termine

Datum
1. Termin am 11.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Ort: Goetheplatz 11, Jugend- und Kulturzentrum mon ami, Mehrzweckraum