Sie befinden sich hier:
News-Artikel

Foto: Julian Lindner

Else´s Story


Die Geschichte der ersten Börsenmaklerin der Welt

In der ersten Etage der Volkshochschule ist derzeit eine kleine extra Ausstellung in drei Vitrinen zu sehen. Sie erzählt die Geschichte von Else Goldschmidt, der ersten Börsenmaklerin der Welt, und ihr Leben nach der Vertreibung aus Deutschland durch die Nationalsozialisten. Am 26. Juni 2024 wird ein Vortrag dazu an der vhs stattfinden. Um Anmeldung dafür wird gebeten, spontanes Dazustoßen wird aber auch gerne gesehen.

Ausstellung »ELSEˈS STORY. Aus der Entschädigungsakte von Else Goldschmidt, der ersten Börsenmaklerin der Welt« 
15. Mai ‒ 12. September 2024 | Volkshochschule Weimar | 1. Etage 
Konzeption: Dr. Katrin Richter, Gestaltung: PhD. Ricarda Löser
Eine Veranstaltungskooperation von Bauhaus-Universität Weimar und Volkshochschule Weimar.

Vortrag »ELSEˈS STORY. Über das Auffinden und Rekonstruieren der Lebensgeschichte von Else Goldschmidt, der ersten Börsenmaklerin der Welt«
26. Juni 2024 | 18 ‒ 19.30 Uhr | Volkshochschule Weimar | freier Eintritt
Referentin: Dr. Katrin Richter
Eine Veranstaltungskooperation von Bauhaus-Universität Weimar und Volkshochschule Weimar.

Weitere Infos zu den Veranstaltungen

Weitere Infos zum Buch


Zurück