Logo
  • Kursangebote

Lange Nacht der Volkshochschulen


Am 20. September findet eine Lange Nacht der Volkshochschulen statt. Bundesweit beteiligen sich Volkshochschulen, um unter dem Motto "zusammenleben.zusammenhalten" ein deutliches Zeichen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu setzen.

Kurz vor 18 Uhr wird ein Trommelumzug der Interkulturellen Woche vom Herderplatz zur Volkhochschule laufen, denn hier beginnt um 18 Uhr ein Hoffest mit Essen und Trinken, Familientheater, Apfelsaftpressen, Aufführungen und Bastelltischen. Die vielfältigen Angebote stammen von Dozierenden, Teilnehmenden und Projektpartnern.

Im Haus wird der Auftakt des Treffpunkts für Digitale Nachbarschaft (DiNa) stattfinden. Denn die vhs wird (neu!) ein DiNa-Treffpunkt für alle, die sich im Digitalen für ihr Ehrenamt weiterbilden möchten. Die Angebote organisiert die EhrenamtsAgentur Weimar gemeinsam mit dem Projekt Deutschland sicher im Netzt. Außerdem findet ein Vortrag zum Klimawandel statt.

So wird die Lange Nacht im besten Sinne ein Mitmach- und Beteiligungsprojekt zu dem alle herzlich eingeladen sind!

Programmflyer

 


Zurück