Logo
  • Kursangebote

talentCAMPus in den Osterferien


Für alle junge Menschen in Weimar ist wieder ein spannendes Osterferien-Bildungsprogramm entstanden. Für Groß und klein mit Bewegung und Spaß und immer mit Kultur!

 

Speziell für geflüchtete junge Menschen gibt es das Projekt „Sprache als Zugang zur Kultur“. Es bietet die Möglichkeit, sich neu und vertiefend mit der deutschen Sprache aber auch mit der deutschen Kultur im Allgemeinen und Weimars im Besonderen auseinanderzusetzen. Neben einem gezielten Sprachunterricht von 3–4 UStd., werden Workshops in den Bereichen Gesellschaftskunde, (neue) Medien und Angewandte Kunst in Mal- und Sprayworkshops angeboten. Weiter werden Exkursionen und Besuche zu Weimarer Kulturstätten das Programm abrunden. Wer hier noch teilnehmen möchte, kommt einfach am 15.04. um 9 Uhr an den Graben 2. Gefördert wird der talentCAMPus vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

Zum Flyer


Zurück