Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

22120730

Sorbische Ostereier: Bossier- und Batiktechnik

Im sorbischen Brauchtum gibt es viele Techniken für die Eiverzierung zum Osterfest. An diesem Abend werden Sie in die Bossier- und Batiktechnik eingeführt. Mit Stecknadeln und Federkielen wird Wachs auf die Eier aufgetragen. In dem einen Fall belässt man das Wachs als Verzierung auf dem Ei, im anderen wird das Ei gebatikt und das Wachs wieder abgenommen. Die entstehenden Muster und Farben besitzen spezielle Symbolkraft, wie die "Wolfszähne", die für den Wunsch nach Schutz stehen. Sie müssen keine Eier mitbringen, gerne aber Eierkartons für den Transport. Materialkosten sind in der Gebühr bereits enthalten.

Kurs abgeschlossen

Kursort

R. 111

Graben 6
99423 Weimar


Termine

Datum
1. Termin am 18.03.2022
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Ort: Graben 6, vhs-Haus 1, R. 111